loader image

Am Samstag den 16.07.2022 sind wir bei herrlichem Sommerwetter mit drei kleinen Bussen und einem PKW voller Erwartung und Freude in das Trainingslager Zinnowitz (Ostsee) gestartet.

Nach l√§ngerer Fahrt und guter Ankunft hie√ü es Zimmer beziehen. Viel Zeit war nicht, denn¬†17:30 Uhr gab es Abendbrot und ein Strandspaziergang stand ebenso auf dem Plan sowie die¬†Trainingsplanung gemeinsam mit den Trainern vom Judosportverein 61 Zwickau. Unsere Judotrainingseinheiten haben wir gemeinsam auf der Tatami mit ca. 55 Sportlern¬†ausleben d√ľrfen. Wir haben wettkampfnahe Trainingseinheiten durchgef√ľhrt sowie f√ľr die¬†Kyu-Pr√ľfungen die Techniken und Theoriefragen eifrig ge√ľbt.¬†Mit einem Gastverein aus K√∂nigs Wusterhausen, der ebenfalls in der Sportschule Zinnowitz¬†im Trainingslager war, konnten wir uns beim Randori gut messen und es war eine Wettkampf¬†√§hnliche Situation mit sehr vielen Judoka.

Unser Athletiktraining fand bei strahlendem Sonnenschein am Strand statt. Trainer Mark¬†Sotnikow und zuk√ľnftiger Trainingsassistent Julius Wehner haben sich besonders technisch¬†gute √úbungen einfallen lassen. Das Schwimmen und Erfrischen nach der Trainingseinheit in¬†der Ostsee hat uns dann besonders Erholung f√ľr kommende Trainingseinheiten gegeben.¬†Unsere Freizeitaktivit√§t im H√ľpfburgenpark und die Ausstellung Schmetterlingshaus sowie¬†die riesen gro√üe Wasserrutsche hat allen viel Spa√ü und Freude bereitet. Im¬†Schmetterlingshaus haben wir sogar eine Erkl√§rung √ľber die Schmetterlinge und ihr Leben¬†bekommen und wie aufwendig die Unterhaltung der Tropenhalle ist.¬†Unseren Strandausfl√ľgen mit Volleyball, das Pizzaessen und das gemeinsame Beobachten,¬†wie die Sonne in die Ostsee f√§llt war einfach nur sch√∂n.

Am Freitag, den 22.07.2022 stand dann f√ľr 9 Judoka noch die Kyu-Pr√ľfung an. Alle waren¬†sowohl auf der Tatami wie auch bei den theoretischen Fragen gut vorbereitet und bestanden¬†ihre Pr√ľfung. Auf diesem Weg allen einen herzlichen Gl√ľckwunsch!¬†Ein sch√∂ner Abschluss des Trainingslagers war ein gemeinsames Grillfest. Es ist sch√∂n, wie¬†die Vereine PSV Leipzig und Zwickau 61 zusammengewachsen sind und so eine tolle Woche¬†erleben konnten. Wir freuen uns jetzt schon auf die gemeinsamen n√§chsten Trainingseinheiten¬†im Trainingslager 2023.

Danke an die Trainer Torsten M√ľller, Annett Lichtenberger und Mark Sotnikow sowie die¬†Betreuer/Assistenten Franziska Schneider, Barbara Schott und Julius Wehner die mit viel¬†Engagement und Leidenschaft f√ľr ein tolles und begeistertes Trainingslager gesorgt haben.¬†Einen besonderen Dank gilt auch unserem Trainer Guido Born, der wirklich sehr kurzfristig¬†f√ľr einen erkrankten Trainer eingesprungen ist, um uns zu unterst√ľtzen, dass unser¬†Trainingslager wie gewohnt ein voller Erfolg war und vor allem, dass die Kyu- Pr√ľfungen¬†abgelegt werden konnten.¬†Ganz herzlich bedanken m√∂chten wir uns auch bei Familie Grentzius und Familie Kunze f√ľr¬†die Organisation der kleinen Reisebusse.

Dann bis zum nächsten Trainingslager im Sommer 2023!